Im Auto gehören Klima­an­lagen seit mehr als 10 Jahren zum Stan­dard – und mit Sicher­heit hat diese Tech­no­logie auch Ihnen schon den einen oder anderen Sommertag gerettet. Ist es nicht an der Zeit, diesen lieb­ge­wonnen Komfort auch in Ihren eigenen vier Wänden zu genießen, wo Sie einen Groß­teil Ihrer Zeit verbringen? Kurzum, warum ist es nicht genauso selbstverständlich, Ihre Wohn­räume im Sommer durch Klima­sys­teme auf Wohl­fühl­tem­pe­ratur herun­ter­zu­kühlen, wie Sie im Winter die Heizung einschalten?

Klimatisierung für Privatpersonen und Unternehmen

Die Eber­hard Rink sanitär · heizung · elektro GmbH & Co. KG plant und instal­liert Klima­technik der neusten Gene­ra­tion für Privat­kunden und klei­nere Gewer­be­triebe. Ob Einfa­mi­li­en­haus oder Grün­der­zeit­villa, Büro oder Server­raum: Wir sorgen für prima Klima. Und wo immer es möglich ist, nutzen wir Syner­gie­ef­fekte. Wussten Sie zum Beispiel, dass bestimmte Wärm­pumpen auch zur Raum­tem­pe­rie­rung einge­setzt werden können?

Bauliche Voraus­set­zungen: Auf der Suche nach der opti­malen Klima­technik-Lösung

Es gibt so gut wie keine Ausschluss­kri­te­rien, die grund­sätz­lich gegen einen Einbau von Klima­technik spre­chen. Auch für denk­mal­ge­schützte Objekte mit klaren Rege­lungen hinsicht­lich Fassa­den­ge­stal­tung oder für Gebiete mit strengen Lärm­schutz­auf­lagen finden wir eine prak­ti­kable Lösung – beispiels­weise durch Anbrin­gung der Außen­ein­heit auf dem Dach oder in einem Keller­fenster.

Unsere Klima­ex­perten planen die Kanäle für die Rohr­lei­tungen so, dass ein mini­maler Instal­la­ti­ons­auf­wand entsteht und trotzdem alle Auflagen erfüllt werden. Sind Sie nicht selbst Haus­ei­gen­tümer, brau­chen Sie die Geneh­mi­gung Ihres Vermie­ters für die Instal­la­tion eines Klima­sys­tems.

RINK repa­riert Ihre Klima­an­lage schnell und fach­män­nisch.

Ihre Klima­an­lage kühlt nicht? Wenn Ihre Klima­technik defekt ist, äußert sich das meist in Form von nach­las­sender Leis­tung oder Geruchs­be­läs­ti­gung. Mögliche Ursa­chen sind beispielsweise verdreckte Filter oder korro­dierte Rohr­lei­tungen. Unsere Klima­an­la­gen­ex­perten iden­ti­fi­zieren die Ursache und beheben sie so schnell wie möglich. Sie verfügen ebenso über die nötigen Spezi­al­kennt­nisse und wie auch über Zerti­fi­zie­rungen, die für etwaige Repa­ra­turen an Klima­an­lagen notwendig sind. Repa­ra­turen ohne den entspre­chenden Kennt­nisschein sind übrigens nicht erlaubt – haupt­säch­lich wegen des als klima­schäd­lich einge­stuften Kälte­mit­tels, das in einem geschlos­senen Kreis­lauf zirku­lieren muss. 

In einigen Fällen kann auch ein kompletter Austausch der Klima­an­lage notwendig sein. Es gibt mitunter Klima­sys­teme, in denen ein Kälte­mittel älterer Gene­ra­tionen zirku­liert, an denen auch wir als zerti­fi­zierte Experten keine Repa­ra­tur­ar­beiten mehr durch­führen dürfen. Im Falle eines Defekts saugen wir das Kälte­mittel profes­sio­nell ab, entsorgen die gesamte Klima­an­lage und instal­lieren Ihnen ein Neugerät.

Leis­tungsübersicht Klimaanlagen-Repa­ratur:

  • Besich­ti­gung von Objekten für Ange­bots­er­stel­lung
  • Repa­ra­tur­ar­beiten an Lüftungs­an­lagen
  • Repa­ra­tur­ar­beiten an Klima­an­lagen
  • Austausch alter, nicht mehr geset­zes­kon­former Klima­an­lagen
  • Fach­ge­rechte Entsor­gung alter Anlagen inklu­sive Kühl­mit­tel­ab­sau­gung

RINK erhält die Leis­tungs­fä­hig­keit Ihrer Klima­an­lage durch regel­mä­ßige Wartung.

Jede Klima­an­lage erfor­dert eine regel­mä­ßige Wartung. Einmal im Jahr sollten Filter und Gebläse gerei­nigt, desin­fi­ziert sowie Tempe­ratur und Druck gemessen werden. Wer auf eine Wartung der Klima­sys­teme verzichtet, riskiert Schäden durch die fort­schrei­tende Korro­sion von Leitungen, eine nach­las­sende Leis­tungs­fä­hig­keit und dicke Luft – nämlich dann, wenn zuge­setzte Filter den Staub zurück in den Raum trans­por­tieren statt nach außen.

Eine Beein­träch­ti­gung der Pump­funk­tion durch zu hohe Schmutz­an­teile kann außerdem zu Wasser­schäden durch Kondensat führen. Unsere Monteure protokollieren übrigens lückenlos alle Wartungs­tä­tig­keiten in einem Logbuch zur Anlage. Ferner ein Hinweis für Ihre Planung: Etwaige Wartungs­ar­beiten an der Klima­an­lage sind nur im Sommer sinn­voll, wenn die Anlage auch unter realen Bedin­gungen getestet werden kann.

Leis­tungs­über­sicht Klimaanlagen-Wartung:

  • Ausführ­liche Bera­tung zu Geräten
  • Besich­ti­gung von Objekten für Ange­bots­er­stel­lung
  • Wartungs- und Service­ar­beiten an Lüftungs­an­lagen
  • Wartungs­ar­beiten an Klima­an­lagen

Für ein perfektes Wohl­fühl­klima – RINK instal­liert Ihre Klima­an­lage, egal ob Einbau, Umbau oder Nachrüstung.

Ob wandelnde Ansprüche an ein behagliches Wohlfühlklima, Klimawandel, benötigte Kühlung in IT- und Serverräumen oder neue Gerätegenerationen, die deutlich leiser, sparsamer und kompakter sind – die Gründe sich für eine Klimaanlage zu entschieden sind vielfältig.

RINK instal­liert in der Regel Splitan­lagen mit Außen- und Innen­ein­heit.
Ein großer Vorteil bei der Instal­la­tion moderner Klima­an­lagen ist die diffe­ren­zier­tere Regel­technik: Einige Gerä­te­typen verfügen über inte­grierte Bewe­gungs­melder. Wenn das Gerät über einen defi­nierten Zeit­raum keine Akti­vität regis­triert, schaltet es sich ab. Zudem können Klima­ge­räte nicht nur zur Kühlung, sondern auch für Heiz­zwecke genutzt werden. Gerade in der Überg­angs­zeit oder für selten genutzte Räume erweisen sich derar­tige Klima­sys­teme aufgrund ihrer Geblä­se­leis­tung als sehr effektiv.

Leis­tungs­über­sicht Klimaanlagen-Installation:

  • Ausführ­liche Bera­tung zu Geräten und bauli­chen Voraus­set­zungen
  • Besich­ti­gung von Objekten für Ange­bots­er­stel­lung
  • Montage von Klima­an­lagen
  • Austausch alter, nicht mehr geset­zes­kon­former Klima­an­lagen
  • Anpas­sung und Ertüch­ti­gung des vorhan­denen Rohr­sys­tems zur Weiter­nut­zung
  • Fach­ge­rechte Entsor­gung alter Anlagen inklu­sive Kühl­mit­tel­ab­sau­gung
  • Kombi­nierte Lösungen für Heizung und Raum­tem­pe­rie­rung mittels Wärme­pumpe

Ein Einblick in unsere Klimatechnik-Referenzen: